Lage

Direkt am Eingang zur Stadt Florenz, in dem typischen Stadtviertel Oltrarno und in unmittelbarer Nähe der Boboli-Gärten, des Palazzo Pitti und des Ponte Vecchio, genießt das Hotel Convitto della Calza mit seinem namhaften Kongresszentrum eine besonders strategische Lage: es ist von den Autobahnen wie vom Bahnhof Santa Maria Novella aus bequem zu erreichen. 
Vom Bahnhof Santa Maria Novella (an dem auch die vom Flughafen von Florenz kommenden Shuttlebusse halten) aus erreicht man in wenigen Minuten mit dem Bus das Hotel, während Gruppen, die Florenz mit Reisebussen erreichen, vor dem Hotel einen bequemen Parkplatz zum Ein- und Aussteigen vorfinden

Das Hotel Convitto della Calza ist die ideale Unterkunft für einen geschäftlichen Aufenthalt mit Meetings und Kongressen oder für Gruppen, Gesellschaften und individuell Reisende, denn dank seiner Nähe zur Altstadt von Florenz ist die malerische und weltweit berühmte Brücke Ponte Vecchio mit ihren zahlreichen kleinen Läden schnell und bequem zu erreichen. Um zur Brücke zu gelangen, spaziert man am Rande des Boboli-Gartens entlang. Dieser herrliche italienische Garten wurde von einem der wichtigsten florentinischen Architekten entworfen und mit kostbaren Statuen geschmückt. Kurz darauf gelangt man zu dem aus der Renaissance stammenden Palazzo Pitti (nur wenige Minuten vom Hotel entfernt), der zuerst den gleichnamigen Bankleuten Pitti, dann den Medici und schließlich den jeweiligen Herrschergeschlechtern des Großherzogtums der Toskana als Wohnsitz diente. Heute birgt der Palazzo eine der wichtigsten Pinakotheken von Florenz mit einer weltweit berühmten Kunstsammlung. 

Hat man den Ponte Vecchio überquert, öffnet sich auch schon das historische und kunstreiche Herz von Florenz: man gelangt nach wenigen Schritten zur Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio und der Galleria degli Uffizi, in der sich ebenfalls eine weltweit einzigartige Pinakothek befindet. Spaziert man ein Stück die Via de Calzaiuoli entlang, eine der berühmtesten Shoppingstraßen von Florenz (sie beginnt an der Piazza della Signoria), gelangt man auch schon zur Domkirche, die der Santa Maria del Fiore geweiht ist. Eine Farbenpracht bunten Marmors bedeckt das gesamte Bauwerk des Doms und des Glockenturms des Giotto, während die Kuppel von Brunelleschi, das Wahrzeichen der Renaissance und Symbol der Stadt Florenz, den Kirchenbau überragt.

Come raggiungerci

Mit dem Flugzeug 

Am Flughafen von Florenz "Amerigo Vespucci" steigen Sie in den Shuttlebus "Vola in bus" und fahren bis an den Bahnhof Santa Maria Novella. Am Bahnhof fahren Sie mit einem der Stadtbusse der Linie ATAF, 36 (in Richtung Mulino Nuovo) oder 37 (in Richtung Galluzzo/Tavarnuzze) und steigen an der Piazza Della Calza aus. Das Hotel Convitto della Calza liegt direkt an der Piazza an der Hausnummer 6. 

Mit dem Zug 

Am Bahnhof fahren Sie mit einem der Stadtbusse der Linie ATAF, 36 (in Richtung Mulino Nuovo) oder 37 (in Richtung Galluzzo/Tavarnuzze) und steigen an der Piazza Della Calza aus. Das Hotel Convitto della Calza liegt direkt an der Piazza an der Hausnummer 6. 

Mit dem Auto / Reisebus 

Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt "Firenze Impruneta" und folgen Sie den Schildern in Richtung Stadtmitte bis zum Piazzale Porta Romana. Fahren Sie durch das alte Tor hindurch; die erste Piazza, die Sie antreffen ist die Piazza della Calza: das Hotel Convitto della Calza liegt an der Hausnummer 6.

Wer gerne mit dem Bus fährt, der kann den Dom in knapp 10 Minuten mit den Stadtbusse Nr. 36 und 37 erreichen, der wenige Meter vom Hotel Convitto della Calza entfernt hälten. Um indessen die Altstadt von Florenz zu erkunden, kann man mit den "Kleinbussen" (die Linie D hält am Palazzo Pitti) fahren, die im Zentrum verkehren und die an den berühmtesten historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten halten. 

Doch der authentische Teil von Florenz mit seinen engen Gassen, die im Laufe der Jahrhunderte ihren Zauber bewahrt haben, - und wo sich die Werkstätten und Läden der Handwerker, der Restauratoren und Antiquitätenhändler aneinander reihen, welche seit Generationen die Traditionen der Holzeinlegearbeiten, der Keramikkunst, der Lederverarbeitung, der Schmiedeeisenkunst und vieler anderer Zünfte vom Vater an den Sohn weitergeben, - der liegt in Oltrarno, dem Stadtteil, der fernab des hektischen Touristenrummels seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat. 

Auch hier befinden sich (nur eine Viertelstunde zu Fuß vom Hotel Convitto della Calza entfernt) einige kostbare Meisterwerke: unter diesen die wunderschöne Renaissance-Kirche von Brunelleschi Santo Spirito auf der gleichnamigen Piazza, oder der Freskenzyklus von Masaccio, welcher in der Brancacci- Kapelle der Kirche von S. Maria del Carmine bewundert werden kann, die ebenfalls nur 10 Gehminuten vom Hotel entfernt ist. Auch sollte man sich die Kreuzabnahme des Pontormo , ein Meisterwerk des Manierismus, das in der Kirche Santa Felicita in der Nähe des Ponte Vecchio zu bewundern ist, nicht entgehen lassen. Etwa 8 Gehminuten vom Kongresszentrum Convitto della Calza entfernt liegt an der Hausnummer 17 in der Via Romana das Museum La Specola , das historische königlich-kaiserliche Museum für Physik und Naturgeschichte von Peter Leopold von Lothringen (1775), in welchem äußerst interessante und kuriose naturwissenschaftliche und wachsbildnerische Sammlungen bewundert werden können.

alberghi Firenze per congressi

alberghi Firenze per congressi

alberghi Firenze per congressi